Nürnberg – 50.000 Euro Sachschaden: Brand in Grundschule in Erlenstegen

News-24 - Franken - Nürnberg - Aktuell -Nürnberg – Am Montagvormittag (23.11.2015) kam es in einem Schulcontainer in einer Grundschule in der Grimmstraße zu einem Brand. Es gab keine Verletzten.

Kurz vor 09:00 Uhr verständigte der Hausmeister die Integrierte Leitstelle von Rettungsdienst und Feuerwehr. Beim Eintreffen der Polizei befanden sich die Schüler aus benachbarten Klassen bereits im Freien. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit zahlreichen Kräften im Einsatz.

Die Brandermittler des Fachkommissariats der Nürnberger Kripo kamen vor Ort. Das Feuer brach in einem Container im Erdgeschoss aus, der zur Mittagsbetreuung genutzt wird. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielt sich niemand in dem Raum auf. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge entstand der Brand im Bereich der elektrischen Anschlüsse des Containers.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf rund 50.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

 

Kommentare sind geschlossen.